Alpentour 2005 Teil 4

Um 14:30 erreichen wir den Gipfel, 2757 Meter hoch.

Nach kurzem Foto geht es weiter nach Süden, Richtung Bormio. Ich muß sagen, daß der Teil der Strecke wunderbar zu fahren ist. Wie gemalt schlängelt sich die jetzt noch schmalere und kaum befahrene Straße bergab.

Leider macht es plötzlich pling und die Rückholfeder von Rolf´s Hinterradbremse macht sich selbständig. Suchen brachte nix, das Teil war weg, weiter ging es bergab.

 

Um 15:45 kamen wir in Bormio an. Um wieder heim zu kommen, bogen wir nach Ponte di Legno ab und durchquerten so den Nationalpark. Wenige Kilometer nach Bormio wird aus der schmalen Straße nur noch eine einspurige aber geteerte Bahn, mit der Spurbreite eines 500er Fiat. Im 2. Kaff war da plötzlich ein "Deposito del motociclo". Der ortsansässige Zweiradschmied fand dann tatsächlich noch eine passende Feder für Rolf´s Zündapp.

weiter