Leichtkrafträder Horex - HRD

Ende der Siebziger kaufte Fritz Röth von Friedel Münch das Horex - Markenzeichen. Der Zweiradhändler Röth in Hammelbach war damals schon eine große Nummer unter den deutschen Motorrad - Importeuren. Zunächst importierte Röth Mofas und Mokicks von Moto-Villa und Italjet aus Italien und verkaufte sie mit dem Horex - Logo. Auch Moto-Cross und Enduro - Motorräder unter dem Namen Horex waren geplant, sie sollten von Villa in Italien hergestellt werden. Es kam jedoch nicht dazu. Ab 1980 entstanden Horex - Maschinen bei S.I.S. in Portugal.

Röth vertrieb auch Motorräder und Mopeds unter dem Namen HRD. Teilweise standen sogar beide Markenzeichen auf den Maschinen.

Näheres ist mir dazu auch nicht bekannt. Diese Infos stammen auch aus dem alten Motorrad - Lexikon und anderen Seiten. Über Infos und Fotos zu den Maschinen würde ich mich natürlich sehr freuen.

Horex Rebell Sport 80 L

  • Baujahr ca. 81 - 83
  • Motor: Sachs 80SW, 6,3kW (8,6PS) bei 6000 U/min, 5 Gang
  • Tank: 11 Liter
  • Gewicht: leer 102 / voll 262
  • Preis: 3699;- DM (West Germany)

Dank an Lutz Wesche für den Scan vom diesem Prospekt!

Diese Bilder sind von Markus Timborn

Harald Resch hat mir mal seine Fotos geschickt. Er hat noch eine Rebell im sehr gutem Zustand.

Horex TC 80 Enduro

  • Baujahr ca. 1981 - 83
  • Motor: Sachs 80SW, 6,3kW (8,6PS) bei 6000 U/min, 5 Gang
  • Tank: 11 Liter
  • Gewicht: leer 80 kg / voll 240 kg
  • Preis: 3999,- DM (West Germany)

Horex HRD 80 SS

  • Bauhahr 1985
  • Sachs - Motor
  • HRD - Fahrwerk
  • Zentralfederbein
  • Preis: 4800,- DM (West Germany)

Horex Rebell 80 N

  • Baujahr ca. 1983
  • Motor: Sachs ? 6,0kW (8,2 PS) bei 6000 U/min
  • Tank: 11 Liter
  • Gewicht: leer 98 kg / voll 260 kg
  • Preis: 2999,- DM (West Germany)

Horex Rebell T 80

  • Baujahr ca. 1983
  • Motor: Sachs ? 6,3 kW (8,6 PS) bei 6000 U/min
  • Tank: 11 Liter
  • Gewicht: leer 105 kg / voll 260 kg
  • Preis: 3799,- DM (West Germany)